Freitag, 14. Dezember 2012

Blogparade


Liebe Freunde der Wurst,

heute beginnt unsere Blogparade zum Thema „Die gibt’s nur bei uns - regionale Wurstklassiker“, zu der wir euch einladen.  

Laut Statistik ist jeder Deutsche 30 kg Wurst im Jahr. Bei einer Auswahl von mehr als 1.500 Wurstsorten kann er da auch aus dem Vollen schöpfen – schließlich ist Deutschland das Wurstparadies Nr. 1.

Und nahezu jede Region lockt mit ihren ganz eigenen Spezialitäten – ob Thüringer Bratwurst, Hamburger Gekochte, Kölsche Flönz oder Münchner Weißwurst – lecker Wurst im Naturdarm findet sich überall in den deutschen Gefilden.

Doch welche Wurstsorten stehen in eurer Region hoch im Kurs? Gibt es in eurer Stadt/Region/Bundesland Wurstsorten, von denen wir noch nie gehört haben, die wir aber unbedingt probieren sollten? Oder kennt ihr leckere Gerichte mit Wurst, die es nur bei euch gibt?

Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Beiträge. 

So geht’s:
Nachdem ihr ein Blogposting in eurem Weblog veröffentlicht habt, der zu unserem Thema passt (bis zum 11. Januar 2013), verlinkt ihr von dort aus auf diesen Beitrag (das ist keine Bedingung, aber wir würden uns natürlich darüber freuen). Wenn ihr möchtet, schreibt uns zudem hier einen kurzen Kommentar, gerne inklusive Verlinkung zu eurem Artikel.
Sobald die Aktion abgeschlossen ist, veröffentlichen wir eine Zusammenfassung mit Links zu allen teilnehmenden Beiträgen.

Ach ja, was zu gewinnen gibt es auch:
Unter allen Beiträgen verlosen wir ein Wintergrillset mit tragbarem Grill, Grillbesteck, Thermoskanne, zwei stylischen Wollmützen und und und 

2 Kommentare:

wurstsucht.de hat gesagt…

Hier in der Fuldaer Gegend wird gerne Schwartenmagen gegessen, natürlich in der Naturblase und meistens geräuchert. Es gibt aber auch eine Spezialität mit ungeräuchertem Schwartenmagen, den Flurgönder, den ich letztes Jahr schon mal verblogt hatte:
http://wurstsucht.wordpress.com/2011/06/26/flurgonder/

Conny_b hat gesagt…

Was mir spontan einfällt, ist die Berliner Jagdwurst. Mit der "echten" ;-) Berliner Jagdwurst kann auch man prima Jägerschnitzel machen. So nennt man hier panierte (Paniermehl/Semmelmehl) und gebratene Jagdwurst. Und diese Jagdwurst paßt auch sehr gut zu Nudelsalaten.

Kommentar veröffentlichen